Chorcoaching mit Prof. Robert Göstl

23.11.2019 - Freies Gymnasium Penig

zurück

Einzigartig, kurzweilig, mitreißend, lehrreich, äußerst zufriedenstellend, ergebnisorientiert und humorvoll – so könnte man das Resümee zu unserem Chorcoaching ziehen.
Dank der Spende dreier Familien konnten wir den renommierten Prof. Göstl zu uns einladen und mit ihm gemeinsam einen Tag an unseren kleinen und großen Schwachstellen arbeiten. Mit seiner lockeren humorvollen, aber auch positiven Art, Kritik zu verpacken, machte es großen Spaß, an den schon viel beübten Stellen aus manchen Stücken oder auch stimmtechnisch an uns selbst zu arbeiten. Dabei verging die Zeit sehr rasch und zwischendurch hatten wir Gelegenheit, uns bei einem Buffet mit mitgebrachten kulinarischen Leckereien zu stärken. Während des Tages blieb natürlich auch unser Chorleiter nicht untätig und so kamen wir als Sänger teilweise in den Genuss, von zwei Profis im Tandem begleitet zu werden. Am Schluss kam sogar noch Charleen Giesen als Dirigentin hinzu.
Am Ende ließ sich Prof. Göstl auf Nachfrage zu den Stärken unseres Chores auch zu einem motivierenden Feedback hinreißen. Er resümierte, dass die Chorsänger offen u. a. gegenüber Neuem seien und dass die junge und gemischte Altersstruktur im Chor viel Potenzial hervorbringen kann. Neben der einen oder anderen kritischen Anmerkung zur Chorarbeit und der Probenteilnahme waren diese positiven Gedanken aus dem Mund eines Vollprofis Wasser auf die Mühlen der Motivation der Sänger. Weiter so und vielen Dank...