Geldspende aus Limbach-Oberfrohna

11.11.2019 - Musikzimmer Freies Gymnasium Penig

zurück

Am Montag, dem 11. November, kam Annett Barth, die Geschäftsführerin der Delta Barth Systemhaus GmbH, in die Chorprobe, um uns eine Geldspende von fünf Firmen aus Limbach-Oberfrohna zu überreichen. Wir hatten uns bei der von ihnen ausgestalteten Aktion „Gemeinsam mehr erreichen“ darum beworben, mit dem Geld die Kosten für unser Chorlager und die Teilnahme am Chorfest im nächsten Jahr zu verringern.
Das Chorlager 2020 wird ganz im Zeichen des Deutschen Chorfestes stehen, das in diesem Jahr zum ersten Mal in Leipzig stattfinden wird. Und wir sind an allen drei Tagen mit dabei und werden mindestens zwei eigene Auftritte vor deutschlandweitem Chorpublikum haben. Um uns dort von unserer besten Seite zeigen zu können und hervorragend präpariert zu sein, werden wir das Chorlager für die Vorbereitung der Auftritte in Leipzig nutzen. Diese Idee hat den Veranstaltern von „Gemeinsam mehr erreichen“ so gut gefallen, dass sie die von uns beantragte Fördersumme sogar noch aufgestockt haben.
Herzlichen Dank an die beteiligten Firmen. Wir werden sie darüber informieren, wie wir ihr Geld „angelegt“ und was wir beim Deutschen Chorfest erreicht haben.