Festveranstaltung 20 Jahre Freien Gymnasiums Penig

02.09.2019 - Aula des Freien Gymnasiums Penig

zurück

Zu Beginn der ersten Festveranstaltung in diesem Schuljahr aus Anlass des 20-jährigen Bestehens des Freien Gymnasiums Penig stand eine Baumsetzung. Sie sollte Symbolcharakter für die sehr gute langjährige Zusammenarbeit zwischen dem Chor und dem Gymnasium haben.
Der Chor hat seit vielen Jahren im Musikzimmer der Schule sein Zuhause gefunden und kann diesen Raum mietfrei nutzen, was ein großes Geschenk und natürlich nicht selbstverständlich ist. Als kleine Gegenleistung unterstützen die Sänger die Schule, wie auch an diesem Abend, als kulturelle Bereicherung mit ihren Auftritten und künstlerischen Beiträgen zu diversen Veranstaltungen.
Zur Festveranstaltung war der Chor als Teil des Rahmenprogramms zwischen den verschiedenen Festreden mitverantwortlich. Darüber hinaus boten einige Schüler der Schule Instrumentalstücke dar. Zur lebendigen humorvollen Umrahmung trugen die Lehrer mit zwei Tänzen bei, wobei der letzte Tanz neben allen anderen auch die Sänger des Chores förmlich von den Sitzen riss.
Beim anschließenden Sektempfang halfen einige aus dem Chor beim Ausschank und Servieren mit, andere plauderten und lachten und so klang der Abend wunderbar aus.