Mittelsächsisches Sängertreffen in Zusammenarbeit mit Westsächs. Chorverband

24.06.2018 - Barockgarten Lichtenwalde

zurück

Auch in diesem Jahr waren wir wieder beim Sängertreffen vertreten. Es war das 25. seiner Art und dazu waren über 20 Chöre und Ensembles in den herrlichen Barockgarten nach Lichtenwalde gekommen.
Wir präsentierten an der Plastik „Diana“ einen kleinen Ausschnitt aus unserem derzeitigen Programm sowie ein paar Repertoiretitel, die gut in die Freiluft-Atmosphäre passten. So war u. a. unser neuer Mutterlob-Hit „Mamaliye“ ebenso vertreten wie die Klassiker „I'm walking“, „Hab mein Wage vollgelade“ oder „Der alte Kakadu“. Max und Martin taten sich solistisch hervor, Charleen dirigierte in schwungvoller Manier. Und auch die Reichsgräfin Cosel ließ es sich nicht nehmen, kurz vorbeizuschauen und die eine oder andere Bemerkung über den Peniger Kommunalpolitischen Aschermittwoch z. B. fallen zu lassen, bei dem sie bereits mehrfach höchstselbst zugegen war.
Am Konzertplatz bot sich viel Gelegenheit für gemeinsames Singen: ob nun vom Rande aus mit dem Publikum oder mit anderen Chören gemeinsam in der Konzertmuschel. Auch wenn das Wetter nicht hundertprozentig gepasst hat, war es insgesamt aber doch ein gelungener Auftritt und ein entspannt-erfreulicher Nachmittag.