Frühlingskonzert

13.05.2018 - Neue Kirche Wolkenburg

zurück

Auf der Suche“: nach möglichst vielen begeisterten Zuhörern, nach den richtigen Titeln, nach gelungenen Choreographien und nach einem guten Ergebnis für unsere zahlreichen Chor- und Ensembleproben ...
So fand unser Frühlingskonzert in der gut gefüllten Neuen Kirche in Wolkenburg statt. In dem besonders modernen Programm boten wir neben deutschen und englischen Titeln auch zwei Lieder auf Zulu dar. Diese brachten viel Bewegung auf die Bühne und machten das Konzert für die Besucher umso interessanter und mitreißender.
Auf die Suche hatten sich auch unsere Sängerinnen gemacht, und sie haben das Lied „Für Frauen ist das kein Problem“ allein mit Frauenstimmen einfallsreich und mit viel weiblichem Charme interpretiert. Aber auch die Männer wollten dem in nichts nachstehen und brachten die „Ode an die Heimat“ stimmlich brillant und mit einer überzeugend dargebotenen Choreografie zu Gehör. In diesem Titel wird auf unterhaltsame Art der grenzenlose und automatische WLAN-Empfang besungen.
Auf der Suche, der anspruchsvolle Titelsong unseres Programms, wurde von einer Schar von 16 Sängerinnen und Sängern vorgetragen. Und ein weiteres Ensemblestück, von Ramona Winkler, Ralph Wollny, Martin Avram und Max Czoschke gesungen, rundete das umfangreiche Ensembleprogramm ab.
Auf die Suche nach Begeisterung, Emotionen und einem mitfiebernden Publikum haben wir uns als Chor mit unserem Programm gemacht und wir sind belohnt worden mit viel Applaus und glücklichen, zufriedenen Gesichtern.