Chorlager

20.-22.04.2018 - Jugendherberge Halle

zurück

Am 20.April hieß es für alle Sängerinnen und Sänger wieder Koffer packen, um das nunmehr zehnte Chorlager im sachsen-anhaltinischen Halle zu erleben. In den drei Tagen gab es wie immer vier sehr intensive Proben für unser anstehendes Frühlingskonzert mit einer Reihe an bereits bekannten, aber auch neuen Liedern. Darüber hinaus probten die mittlerweile drei verschiedenen Ensembles ihre „Spezialtitel“.
Nach getaner Arbeit konnten wir zur Entspannung gemeinsam etwas Zeit genießen, so z. B. im Museum der Halloren Schokoladenfabrik, wo u. a. ein ganzes Zimmer aus echter Schokolade wartete, richtig zum „Anbeißen“. Am Abend führte uns die Marktfrau Dorle durch die Stadt und verriet uns so manche Geheimnisse und diverse Besonderheiten, die selbst viele Hallenser nicht kennen. Natürlich verging kein Tag ohne unser fröhliches und lautstarkes Beisammensein am Abend mit lockerem Gesang, netten Leckereien und vielen Gesprächen. Alles in allem war es eine schöne Mischung aus Anstrengung und Freude. Auch für unsere „Neuen“ war es wie immer eine gute Gelegenheit, einen noch besseren Zugang zu unserer Chorgemeinschaft zu finden und einige von uns vielleicht auch mal von einer anderen Seite kennenzulernen.