Yandex.Metrica

Chorlager

09.-11.05.2014 - Jugendherberge Klingenthal

zurück

Bis ganz auf den Berg hinauf mussten wir im nicht gerade freundlichen Ankunftswetter des sogenannten Wonnemonats Mai fahren, um in die Jugendherberge Klingenthal zu gelangen. Hier probten wir dann zwei Tage lang in großen, lichtdurchfluteten Räumen, die uns des Abends auch zum Feiern und geselligen Beisammensein dienten.
Im Mittelpunkt stand natürlich die Vorbereitung des Festkonzertes aus Anlass unseres 50-jährigen Bestehens im Juni dieses Jahres. So haben wir Neues einstudiert, Altes wieder „aufgewärmt” und diverse Einzel- und Gruppenproben durchgeführt. Selbst am Abend ging das weiter. Es wurden aktionsreiche Lieder „über Tisch und Bänke” gesungen oder in Erinnerungen geschwelgt, wenn die gaaaanz alten Lieder wieder „aufgewärmt” wurden.
Eine besondere Herausforderung stellte der Besuch des Kletter- und Seilbahnwaldes am Samstag Nachmittag dar. Nicht alle trauten es sich zu, mit zwei Gurten gesichert in bis zu 15 Meter Höhe hinaufzuklettern und zig Meter lange Seilbahnen zu fahren bzw. in luftiger Höhe diverse Hindernisse zu überwinden. Aber viele haben es geschafft, haben gekämpft und gegen mitunter heftige innere Widerstände gewonnen. Hochachtung vor dieser Leistung!