Yandex.Metrica

Frühlingskonzert

28.04.2013 - Rathaussaal Penig

zurück

In diesem Jahr haben wir viele A-cappella-Titel im Rathaussaal in Penig dargeboten: so u. a. „Nun will der Lenz uns grüßen”, „Auf einem Baum ein Kuckuck saß”, „In einem kühlen Grunde”, „The sound of silence”, „Wenn alle Brünnlein fließen” oder „ Abschied vom Wald”. Aber auch Begleitung durfte nicht fehlen, durch das Klavier z. B. bei „Wochenend und Sonnenschein”, „Im Frühtau zu Berge” oder „Kein schöner Land”, oder durch noch viel mehr Instrumente bei „Adiemus” von Karl Jenkins bzw. „Shake the bottle”, bei dem Congas, Cajon und Agogobells gespielt wurden. Solistisch wirkten Ellen Kretschmer, Maximilian Sohre und Jana Mädler mit. Maximilian sogar zur eigenen Klavierbegleitung, ganz wie im Original durch Bodo Wartke. Neu war der Circlesong „Evening rise”, der den Tagesausklang und die aufkommende Dämmerung beschreibt, von uns untermalt und unterstützt durch Bodypercussion, die stark an Regen erinnert.